Skip to main content

Sonnenteleskope und Sonnenfilter für die sichere Sonnenbeobachtung!

Lexikon der Sonnenbeobachtung


Angström

Angström

Je engbandiger ein Sonnenfilter / Etalon ist, desto mehr Details werden auf der Sonnenoberfläche sichtbar. Die meisten Sonnenteleskope liegen im Bereich 0.75 bis 1 Angström.

Blockfilter

Blockfilter eines Sonnenteleskopes

Die Aufgabe des Blockfilters liegt darin, die perfekte Durchlassspitze herauszufiltern und ausschließlich nur diese passieren zu lassen. Je größer der Blockfilter ist, desto einfacher und komfortabler gestaltet sich die Sonnenbeobachtung. Aber vor allem die Fotografie geht deutlich einfacher von der Hand. Es ist also äußerst wichtig, stets den richtigen Blockfilter abgestimmt auf die Brennweite des Sonnenteleskopes zu verwenden.

Brennweite

Strahlengang beim Refraktor

Die Brennweite bei Teleskopen beschreibt ist die Strecke zwischen Brennpunkt (dort wo das Bild entsteht) und der Linse oder dem Spiegel. Ein wichtiger Faktor für die Berechnung der Vergrößerung.

Double Stack

Double Stack Sonnenfilter von Lunt Solar Systems

Double Stack: Unter der Bezeichnung Double Stack versteht man, dass im jeweiligen Sonnenteleskop insgesamt zwei Etalon Filter verbaut sind.

Etalon

Lunt Solar Systems Etalon Filter

Etalon: Etalon Filter erlauben nahezu immer eine obstruktionslose Sonnenbeobachtung im H-Alpha Licht. Etalon Filter bestehen aus zwei flachen und parallelen optischen Oberflächen, die optisch mit einer hochreflektierenden dielektrischen Schicht beschichtet sind.

H-alpha

sonnenteleskop h-alpha

Beobachtung der Sonne mittels spezieller H-alpha-Filter   Die Sonne zeigt im H-alpha-Licht ein völlig anderes Gesicht. Protuberanzen, die sonst nur während einer totalen Sonnenfinsternis zu sehen sind, können beobachtet werden. Fackeln und Sonnenflecken verändern sich dramatisch. H-alpha-Sonnenfilter zeigen die Sonne in einem sehr schmalen Bereich des sichtbaren Lichtes, dem H-alpha-Bereich. Durch das Ausblenden aller anderen Informationen […]

Öffnung

Teleskopöffnung

Jedes Teleskop verfügt über einen definierten Objektivdurchmesser, der als Öffnung bezeichnet wird. Je größer die Öffnung, desto lichtstärker das Teleskop.

Öffnungsverhältnis

Teleskopöffnung

ist das Verhältnis zwischen Öffnung und Brennweite eines Sonnenteleskops.

Berechnung: Brennweite/Öffnung in mm

Pressure Tuner

Pressure Tuner Lunt Solar Systems

Pressure Tuner: Das Pressure Tuner System sorgt dafür, dass der Luftdruck im Teleskop befindlichen Filter-System dem realen äußeren Luftdruck entspricht. Dank dieser Vorgehensweise kann die Luft, die den Etalon umgibt, unkompliziert komprimiert oder dekomprimiert werden.

RichView

RichView Tuning-System

RichView Tuning-System: Das RichView Tuning-System erlaubt das direkte Verstellen des Etalon Filters an der Frontseite. Damit kann der Kontrast deutlich gesteigert werden. Feine Details der Oberfläche, Flares oder Filamente lassen sich dadurch noch besser beobachten.